Kostenlose Schnupperstunde: 030 / 22430655 (Telefonzeiten: Mo.-Sa. 9-13 und 14-18 Uhr)

Sporttherapie

Sporttherapie

Sporttherapie

Mithilfe bewegungstherapeutischer Angebote bieten wir die Möglichkeit physische, psychische und soziale Störfunktionen zu behandeln. Die Besonderheit unserer Angebote besteht darin, dass wir durch tennisspezifische Übungsformen (therapiegerecht) an Beweglichkeit, Psyche und sozial auffälligem Verhalten arbeiten. Wir arbeiten an dieser Stelle sowohl präventiv, als auch rehabilitativ. Die primäre Zielsetzung besteht in der Vorbeugung durch sportliche gesundheitsfördernde Maßnahmen, sowie in der Rekonstruktion nach Operationen oder Erkrankungen. Gleichzeitig sollen Leistung und Belastung sukzessive gesteigert werden. Auch bei irreversiblen Behinderungen versuchen wir den Zustand zu verbessen oder einer Verschlechterung vorzubeugen. Dabei werden jegliche Bedürfnisse der Teilnehmer aller Altersgruppen berücksichtigt.

Wir wollen einen Neueinstieg oder Wiedereinstieg in den Sport ermöglichen. Eine Erkrankung oder eine schwerwiegende Verletzung muss und soll nicht das Ende der sportlichen Tätigkeit bedeuten. Durch speziell auf den Tennissport abgeleitete Übungen wollen wir Gesundheit und Leistungsfähigkeit, sowie die allgemeine körperliche Fitness steigern und verbessern.

Sport gilt als effektives Medium zur Vorbeugung motorischer und psychischer Missstände. Sowohl zuvor erkrankte oder verletzte Teilnehmer, als auch in der Mobilität eingeschränkte Senioren haben bei uns die Möglichkeit präventiv Sport zu treiben. Durch zahlreiche Bewegungsaufgaben mit Schläger, Ball (Methodikbälle, Medizinbälle etc.) und weiteren sporttypischen Materialien arbeiten wir an der Vorbeugung erneuter Rückschläge. Individuelle Voraussetzungen werden dabei besonders beachtet, sodass jegliche Bereiche der Prävention, darunter auch die Sturzprävention, erarbeitet werden.

Zwischen Körper, Geist und Seele besteht ein unmittelbarer Zusammenhang. Dementsprechend arbeiten wir in allen drei Bereichen, um Motorik, Kognition und daraus resultierend die Psyche zu schulen bzw. zu stärken. Durch eine Verbesserung des Körperbewusstseins steigert sich automatisch das Selbstbewusstsein und damit auch das allgemeine Wohlbefinden. Unser Ziel ist es durch ausgewählte Übungen in der Natur – Freiplatz, die Freude an Bewegung und die damit zusammenhängende seelische Lebensqualität aufzubauen bzw. zu verbessern.

Nicht jedes schwer erziehbare Kind muss ein Problemkind sein, darum bieten wir speziell für Kinder und Jugendliche Angebote zum Aggressionsabbau. Hierbei soll der Tennissport als Ventil dienen. Die Zeit auf dem Tennisplatz kann und soll dazu genutzt werden, den Schulstress und weitere soziale Ablenkungen abzuschütteln. Unser Ziel ist es das Aggressionspotenzial sukzessive abzubauen und somit das Alltagsleben der Kinder und Jugendlichen erheblich zu erleichtern und zu verbessern. Auch ist es Ziel unseres Programms Kognition und Konzentration nachhaltig zu verbessern.