Kostenlose Schnupperstunde: 030 / 22430655 (Telefonzeiten: Mo.-Sa. 9-13 und 14-18 Uhr)

Trainingskonzept

Tennistraining nach Maß

In der Tennisschule Netzroller haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit, in individuell abgestimmtem Tennisunterricht, mit Spaß und Abwechslung das Tennisspiel zu erlernen.

Unser Unterrichts- und Trainingsangebot orientiert sich flexibel an den individuellen Bedürfnissen und Zielen der einzelnen Spieler/innen. Entsprechend der Alters- und Leistungsklassen werden die Spieler/innen durch lizenzierte Trainer wöchentlich im Training instruiert, sodass sie dann im anschließenden freien Spiel das Erlernte umsetzen können.

Unser Kursangebot

Unsere Trainingskonzepte für jedes Alter

„Kinder in Bewegung“ hat das Ziel, die Sportbegeisterung von Kindern zu fördern und ihre natürliche Neugier sinnvoll zu nutzen, um eine umfassende und vielschichtige Schulung des gesamten Bewegungsapparats der Kinder zu erzielen. Unser Trainerteam bietet ein kunterbuntes Rahmenprogramm, das mit farbenfrohen Bällen, Stangen, Hütchen, Luftballons und Vielem mehr, die sportliche Früherziehung von Kindern entwickelt und den Sport zu einem wichtigen Bestandteil im Leben gesunder Kinder werden lässt.

Ziele: Spaß an Bewegung schaffen, Ausbildung und Stärkung von koordinativen und motorischen Fähigkeiten, Abbau von Bewegungsdefiziten.

Mit unterschiedlichsten Übungsformen werden die Kinder an den Tennissport herangeführt. Das Gewöhnen an den Tennisschläger, die Schulung des Ballgefühls und die Verbesserung der koordinativen und motorischen Fähigkeiten stehen im Vordergrund des Unterrichts. Durch den Einsatz spezieller Trainingsmaterialien lernen die Kinder das Absprungverhalten von Bällen einzuschätzen (Timing) und entwickeln gleichsam ein Gefühl für tennisspezifische Bewegungen.

Ziel: Spielerisches Erlernen der grundlegenden Tennistechniken (Grobform)

Durch ein ausgewogenes, altersgerechtes und abwechslungsreiches Sport- und Spaßangebot lernen Kinder in der Ball- und Bewegungsschule spielend ihre körperlichen Fähigkeiten kennen und vor allem zielgerichtet zu nutzen. Das Heranwachsen gesunder Kinder und der ganzheitliche spielerische Erwerb eines ausgewogenen Körpergefühls ist - neben dem Spaß der Kinder - oberstes Ziel des Trainings. Trainingsinhalte, wie laufen, hopsen, springen, werfen, balancieren und insbesondere Tennis spielen, verfolgen dabei das Ziel einer ganzheitlichen Sporterziehung.

Ziel: Ganzheitliches spielerisches Heranführen an die Sportart Tennis

Im Mittelpunkt des Trainings stehen der Erwerb von tennisspezifischen Techniken und die Verbesserung der koordinativen und leistungsbestimmenden Fähigkeiten. Der Schwerpunkt der Trainingsinhalte geht mehr und mehr vom spielerischen in den tennistechnischen Bereich über.

Ziel: Erlernen der grundlegenden Tennistechniken (Grobform)

Das Training wird nun zunehmend leistungsorientiert. Neben der Stabilisation der Tennistechnik werden grundlegende taktische Elemente erlernt und in unterschiedlichsten Spielformen umgesetzt. Weiterhin wird intensiv an der Koordination und Kondition der Jugendlichen gearbeitet.

Ziel: Stabilisation der Tennistechnik und Erwerb tennistaktischer Fähigkeiten (Feinform)

Auch Erwachsene haben die Möglichkeit Tennisunterricht zu nehmen. Vom Erlernen der Sportart bis zur Vorbereitung auf Turniere oder Medenspiele wird Ihnen bei uns alles geboten. Unabhängig der Altersklasse erhält so jeder die Möglichkeit im Einzel- oder Gruppentraining sein Tennisspiel weiter zu entwickeln.

Ziele: Erlernen der Sportart bzw. Verbesserung des eigenen Spiels

Das Training ist wettkampforientiert. Die Entwicklung von Spielstrategien mittels matchnaher Spielformen und taktische Elemente dominieren das Training. Insbesondere die Differenzierung zwischen dem Einzel- und Doppelspiel werden beleuchtet.

Ziel: Verbesserung der tennistaktischen Fähigkeiten (Stabilisierung)